Verkaufsraum Facebook Autor werden Blogger

Teilnahmebedingungen

Das Gewinnspiel wird ausgerichtet von der BVK Buch Verlag Kempen GmbH (im Folgenden: BVK), St. Huberter Straße 67, 47906 Kempen.

1. Teilnahme

  1. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, muss die teilnehmende Person die innerhalb des Gewinnspiels genannten Bedingungen erfüllen. Der Zeitraum des Gewinnspiels ist innerhalb dieser Bedingungen definiert.

2. Teilnahmeberechtigte

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle zum Zeitpunkt der Teilnahme voll geschäftsfähigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, mit Ausschluss der unter „3. Ausschluss vom Gewinnspiel“ verzeichneten Personen.
  2. Der Teilnehmer verpflichtet sich damit weder jetzt noch in Zukunft zum Kauf von Produkten. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unabhängig von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.
  3. Der Teilnehmer ist für die Korrektheit seiner Angaben selbst verantwortlich. Mit der Teilnahme versichert er, dass die von ihm gemachten Angaben zur Personen wahrheitsgemäß und korrekt sind.

3. Ausschluss vom Gewinnspiel

  1. Ausgeschlossen ist die Teilnahme von oder mittels Gewinnspielagenturen sowie jeglichen anderen automatisiert durchgeführten Massenteilnahmen.
  2. Mitarbeiter des Verlags und ihre Angehörigen sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
  3. Bei Angabe falscher Daten kann der Teilnehmer vom Gewinnspiel ausgeschlossen werden.
  4. Die Missachtung der Teilnehmerbedingungen führt zum Ausschluss am Gewinnspiel.
  5. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
  6. BVK behält sich das Recht vor, Teilnehmer bei dem Verdacht auf Betrug ohne Begründung von dem Gewinnspiel auszuschließen. Auch die Aberkennung des Gewinnes im Nachhinein ist in diesem Fall möglich.

4. Der Gewinn

  1. Im Rahmen des Gewinnspiels verlost BVK unter allen rechtens teilnehmenden Personen die im Gewinnspiel genannten Preise.

5. Gewinnausschüttung

  1. Der Gewinn wird unter allen rechtens teilnehmenden Personen verlost. Die Ausschüttung des Gewinnes erfolgt innerhalb der nächsten sieben Tage nach Ende der Teilnahmefrist.
  2. Der Gewinner/Die Gewinner wird/werden per E-Mail informiert und hat/haben anschließend sieben Tage Zeit, BVK seine/ihre Adresse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mitzuteilen. Bei Vorliegen einer entsprechenden Einwilligungserklärung werden die Namen der Gewinner bzw. der Name des Gewinners auf unserer Homepage und/oder auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram, Google+) veröffentlicht.
  3. Nach Ablauf der Frist verfällt der Gewinnanspruch. Der Gewinn wird nicht neu ausgeschüttet.
  4. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
  5. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
  6. Die Versendung des Gewinns erfolgt ausschließlich an eine Wohnsitzadresse innerhalb Deutschlands. Die Versandkosten werden vom Verlag getragen.
  7. Ist die Übermittlung des Gewinns innerhalb von 6 Monaten nach der ersten Benachrichtigung des Gewinners aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht möglich, so verfällt der Gewinnspruch.
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Beendigung des Gewinnspiels

  1. BVK behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden.

7. Haftung

  1. BVK haftet nur für Schäden oder vergebliche Aufwendungen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der BVK oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen. Dies gilt nicht, wenn der Schaden oder die vergeblichen Aufwendungen auf einer Pflichtverletzung beruhen, die nicht mit der Durchführung des Gewinnspiels in Verbindung steht.

8. Teilunwirksamkeit, Rechtswahl

  1. Sollten einzelne der in diesen Teilnahmebedingungen genannten Bestimmungen teilweise oder vollständig ungültig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
  2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Hat der Teilnehmer seinen gewöhnlichen Aufenthalt außerhalb Deutschlands, so bleiben gemäß Art. 6 Abs. 2 der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 die zwingenden Verbraucherschutzregelungen des Staates anwendbar, in dem der Teilnehmer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.