Verkaufsraum Facebook Autor werden Blogger

Autorinnen und Autoren gesucht!

Sie möchten Ihre erprobten Unterrichtsmaterialien oder Ihr Projektheft veröffentlichen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir suchen engagierte PädagogInnen/ErzieherInnen, die ihre ausgearbeiteten, methodisch und didaktisch aktuellen Unterrichtsmaterialien und Projektideen auch anderen zur Verfügung stellen wollen. Nutzen Sie die Gelegenheit und veröffentlichen Sie Ihre Materialien beim BVK Buch Verlag Kempen. Getreu dem Motto: Aus der Praxis für die Praxis helfen Ihre Materialien, den Schulalltag leichter und erfolgreich zu gestalten, und zwar für LehrerInnen und SchülerInnen.
Wir suchen außerdem Autorinnen und Autoren, die ansprechende, moderne und kindgerechte Kinder- und Jugendbücher schreiben. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung!
Weitere Informationen finden Sie nachfolgend. Detailfragen können gerne telefonisch geklärt werden.

 

Allgemeiner Hinweis:
Bitte schicken Sie keine langen Manuskripte per E-Mail und keine Dateien über 5 MB.
Außerdem veröffentlichen wir keine Erwachsenenbücher, Selbsterfahrungsberichte und Biografien.

Unterrichtsmaterialien / Materialien für die KiTa

1. Schritt: Thema abklären
Bitte informieren Sie sich im Internet oder in unserem Katalog über das BVK- Programm. So lassen sich Angebote zu bereits veröffentlichten Materialien vermeiden. Und Sie bekommen einen Eindruck über unsere Schwerpunkte und Konzeptionen.
Wir veröffentlichen keine theoretischen Staatsarbeiten, gerne aber praxisorientiertes Unterrichtsmaterial und Material für den Kindergarten. Selbst wenn Sie ein Fach oder einen Bereich bei uns noch nicht stark vertreten finden, wir haben auch Interesse an Material für die Fächer Musik, für Kunst (auch für die Sekundarstufe), Mathematik, Religion u. v. m.
Sehen Sie sich außerdem auf dem Markt um: Gibt es schon vergleichbare Materialien, wie könnte der Bedarf sein, wie groß ist die Zielgruppe – und wie unterscheidet sich Ihr Manuskript von evtl. bereits vorhandenen Veröffentlichungen?

 

2. Schritt: Überprüfung Ihrer Idee / Ihres Materials
Bei einer Veröffentlichung müssen alle Quellen von Gedichten, Liedern, Geschichten oder auch wortgenau übernommene Sachtexte und Aufgaben genau angegeben werden (Beachtung des Urheberrechts). Sie versichern ja mit Ihrer Unterschrift unter dem abzuschließenden Autorenvertrag, dass das angebotene Manuskript Ihr geistiges Eigentum ist.
Ggf. werden einzelne Lizenzen (z. B. für ein Gedicht oder ein Lied) vom Verlag eingeholt.

 

3. Schritt: Manuskript einsenden
Legen Sie Ihrem Manuskript bitte ein kurzes Anschreiben bei, in dem Sie Ihre Idee erklären und Ihre kompletten Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) angeben.
Sie müssen kein fertiges, mit Vorwort, Lösungen und Bildern versehenes Manuskript abgeben. Zunächst genügen uns ein Exposé Ihrer Idee, ein Entwurf des Inhaltsverzeichnisses und einige aussagekräftige Beispielseiten (bitte ausgedruckt, nicht auf CD-ROM oder per E-Mail). Gerne können Sie natürlich auch Ihr komplettes Manuskript einsenden.
Wichtig sind Angaben wie Zielgruppe, Altersstufe, geplanter Seitenumfang etc.
Übrigens: Die Zeichnungen passend zum Thema werden von IllustratorInnen auf unseren Auftrag hin angefertigt. Im Manuskript reicht also eine Beschreibung, eine Kopie oder eine Skizze. Sie müssen keine Bilder mitliefern.
Wenn das Manuskript bei uns ankommt, erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung.

 

4. Schritt: Beratung im Verlag
In einem Team von Lektorinnen wird Ihr Manuskript nach einer ausführlichen Sichtung besprochen. Danach bekommen Sie Rückmeldung. Passt das Manuskript nicht in unser Programm oder gefällt es uns aus anderen Gründen nicht, bekommen Sie Ihre eingereichten Materialien vollständig zurück. Können wir uns eine Veröffentlichung vorstellen, besprechen wir mit Ihnen das weitere Vorgehen.
Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Fülle an eingereichten Manuskripten bis zu drei Monate dauern kann, bis Sie etwas von uns hören. Leider können wir telefonische Anfragen zum Stand der Sichtung nicht beantworten.

 

5. Schritt: Konkrete Planung und Gestaltung des Manuskriptes
Nachdem das vollständige Manuskript vorliegt, wird es sorgfältig lektoriert. Dann erhalten Sie auch einen Vertrag, der dem zwischen dem Börsenverein des deutschen Buchhandels und dem Verband deutscher Autoren ausgehandelten Rahmenvertrag entspricht. Darin werden alle wichtigen Konditionen geregelt (so z. B. zum Autorenhonorar).
Eventuelle Ergänzungen und Änderungen zum Manuskript werden in enger Zusammenarbeit mit dem Lektorat vorgenommen. Nach der endgültigen Bearbeitung und Gestaltung erhalten Sie das Manuskript zur Schlussabnahme.

 

6. Schritt: Druck und Auslieferung
Nach Ihrer Druckfreigabe wird das Manuskript gedruckt. Nach der Fertigstellung wird es Ihnen – und natürlich auch unseren KundInnen – schnellstmöglich zugeschickt.

 

Bitte schicken Sie Ihre Manuskripte oder Ideen an:
BVK Buch Verlag Kempen
Lektorat
St. Huberter Str. 67
47906 Kempen
Telefon: +49-(0)2152-52976
Fax: +49-(0)2152-52873
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besonderheiten bei Kinder- und Jugendbüchern

Die Wahrung des Urheberrechts gilt auch für KinderbuchautorInnen! Auch hier dürfen weder geschützte Namen noch ganze Ideen oder Handlungsstränge „übernommen“ werden.
Bei Kinderbuchmanuskripten sehen wir gerne ein bisschen mehr als nur ein paar Seiten, damit wir uns ein Bild von der Handlung, dem Aufbau der Figuren und der Erzählweise machen können.
Bitte bedenken Sie bei Kinderbüchern einen möglichen Gesamtumfang entsprechend der Altersstufe der LeserInnen.

Hinweise für IllustratorInnen und GrafikerInnen

Für den Verlag arbeiten diverse freie IllustratorInnen, die passend zum Thema Bilder in Schwarz-Weiß oder Farbe anfertigen. Zielgruppen sind zum einen Schulkinder, daher sind die Kopiervorlagen hauptsächlich mit schwarz-weißen Strichzeichnungen illustriert. Zum anderen veröffentlichen wir auch Taschen- und Bilderbücher für Kinder und Jugendliche. Dort sind die Illustrationen in Schwarz-Weiß oder Farbe und aufwändiger.
Wir sind offen für verschiedene Stilrichtungen und Techniken und verschaffen uns gern einen Eindruck über Ihre Arbeiten.
Wenn Sie also Ihre Arbeiten bei uns vorstellen möchten, schicken Sie am besten per Post ein Portfolio, einen Auszug aus Ihren Illustrationen, Beispielbilder o. Ä. Wir nehmen Ihr Portfolio gern in unserer Kartei auf. Bei Bedarf kommen wir konkret auf Sie zu.