Verkaufsraum Facebook Autor werden Blogger

Busch HubertusHubertus Busch / Bianca Treffer

Der Fotograf und Geschäftsmann Hubertus Busch, Jahrgang 1961, in Viersen geboren. Er machte seine Ausbildung bei Linda Tellington Jones, war TTouch Practitioner P2 und Hundetrainer. Gemeinsam leitete er mit seiner Partnerin Rita Huber das doglove-Zentrum. Hier werden nicht nur Hund und Menschen ausgebildet, sondern auch angehende Hundetrainer nach einem eigens entwickelten (multiplex) Ausbildungssystem geschult.

Wir trauern um Hubertus Busch und danken ihm für seine wunderbare Arbeit.

 

Treffer Bianca Bianca Treffer, Jahrgang 1969, ist gebürtige Willicherin. Sie arbeitet als freie Journalistin für verschiedene Tageszeitungen und Magazine. Zudem gehört PR-Arbeit zu ihrem Aufgabenspektrum. „Max und Maxi auf dem Weg nach Hause” ist das erste Kinderbuch, für das sie die Texte geschrieben hat.

 


Das Autorenteam sagt selbst über ihre Lesungen:

„Eine Lesung, die nicht nur Text, sondern auch mittels vieler Fotos begeistert“.

 

  • Sie möchten mehr über Bianca Treffers Lesungen erfahren, dann schauen Sie hier!

Das aktuelle Buch:

Max und Maxi Max und Maxi ... auf dem Weg nach Hause

Familie Meiners macht Urlaub in Frankreich. An einem schönen Ferientag fährt die ganze Familie, einschließlich Pudelmädchen Maxi, zum Flohmarkt nach Paris. Und da geschieht das Unfassbare. Tochter Anna verliert ihre Maxi im Gewühl des Flohmarktes. Eine sofort eingeleitete Suchaktion bleibt erfolglos. Der Urlaub geht zu Ende und schweren Herzens fahren die Meiners nach Hause. Doch was ist mit Maxi passiert?
Die kleine Pudeldame ist nicht minder verzweifelt. Sie hat allerdings Glück im Unglück. Sie trifft auf den Clochard Max, der die Hundesprache versteht. Max beschließt, Maxi nach Hause zu bringen. Doch das ist gar nicht so einfach, wenn einige Hundert Kilometer zu bewältigen sind und man fast kein Geld hat. Das kann Max und Maxi aber nicht entmutigen. Die beiden machen sich zusammen auf den Weg und erleben dabei so manche Überraschung.

Ein Buch mit einmaligen Fotos und einfühlsamen Texten. Nicht nur für Kinder zum Vorlesen oder Selbstlesen geeignet, sondern auch für Erwachsene, die ein Stück ihrer Kindheit wiederentdecken möchten. Das Alter spielt keine Rolle, wenn man „Max und Maxi auf dem Weg nach Hause“ begleitet.

ab 8 Jahren